Aktuelles

 

Anlage zur Rückführung von aufgebrochenem Restmaterial in den Produktionsprozess

 

Kunde:                                  

  • Baustoffindustrie

 

Schüttgut:                            

  • gebrochener Porenbeton

 

Prozessparameter:

  • Anlagenleistung ca. 4,0m³/h
  • Förderweg ca. 150m

 

Anlagenspezifikation:   

  • Produktausschleusung nach Brechanlage
  • Speicherbehälter 0,5m³
  • Dünnstrom- Förderanlage mit Zuteiler-Zellenradschleuse und Aufgabe-Injektor
  • Förderleitungssystem NW65
  • Drehkolbengebläse zur Förderlufterzeugung
  • Schaltanlage / Anlagensteuerung

 

Realisierung:

  • 2016
zurück